Faires Spiel in Spanien

Las Palmas und Albacete teilten sich die Punkte fair (1:1) in einem spannenden Spiel, in dem die Inselbewohner vor der Halbzeit schossen, aber die Manchegos reagierten und gewannen den Unentschiedenpreis mit einem Eigentor von David Garcia, der die Inselbewohner von der Führung in der LaLiga 1-2:3 trennt, jetzt in den Händen von Malaga.

Der Stürmer von Gran Canaria, Ruben Castro, nutzte einen Ball, den der Torhüter kurz vor der Halbzeit nicht fangen konnte, um eine Flanke zu erzielen, wobei die Besucher behaupteten, Rafa Mir fehle im Sprung mit dem Torhüter.

Bis zu diesem Zeitpunkt waren die besten Chancen von der Union Deportiva und insbesondere von Ruben selbst monopolisiert worden, hatten aber das Tor nicht gefunden, weil Tomeu Nadal auf seine Schüsse gut reagiert hatte. Das Spiel, im Gegensatz zu dem, was Manolo Jimenez, Trainer von Las Palmas, vorhergesagt hatte, war offen und mit einem ehrgeizigen und mutigen Albacete, spielt mit zwei Stürmern, aber ohne die Fähigkeit, in der ersten Halbzeit zu beenden.

Mit dem Gegentreffer mussten die Manchegos in der zweiten Halbzeit nach vorne treten, und Rey Manaj hatte die beste Chance in der 56. Minute mit einem Schuss, der den baskischen Torhüter Raul Fernandez am kurzen Pfosten zurückwies. Näher dran war das zweite Tor von Las Palmas, und wieder mit Ruben Castro als Hauptdarsteller, in einer Rechtskurve, die in der 67.

Albacete wieder unruhig mit Zozulia in einem geteilten Ball vor dem Torhüter, sondern kreuzte Wege mit David Garcia, wenn er am meisten für ein Unentschieden gedrückt wurde.

Nachdem die Mannschaft von Luis Miguel Ramis völlig entfesselt war, beendete Acuña die Querlatte, und in der Fortsetzung des Spiels lenkte ihn eine niedrige Flanke von Febas zum Tor von David Garcia, dem Tag, an dem er den Rekord für offizielle Spiele mit den Inselbewohnern schlug und Raul Fernandez mit dem ersten Pfosten überraschte. Dann konnte der Franzose Sacko das Gleichgewicht für die Einheimischen unausgeglichen, aber nur zu Tomeu Nadal, schickte den Ball bei der letzten klaren Gelegenheit eines Kampfes, der nicht enttäuschte.

Profi Fußball Tipps

Technisches Datenblatt
Las Palmas: Raúl Fernández; Álvaro Lemos (Mantovani, Minute 33), David García, Cala, Dani Castellano; Christian Rivera, Javi Castellano; Fidel, Rafa Mir (Sacko, Minute 68), Tana (Ruiz de Galarreta, Minute 57); und Rubén Castro.

Albacete: Tomeu Nadal; Tejero, Arroyo, Caro, Fran García; Susaeta, Febas, Jon Erice, Eugeni (Acuña, Minute 68); Rey Manaj (Ortuño, Minute 73) und Zozulia (Jean Jules, Minute 85).

Ziele: 1-0 (45. Minute). Ruben Castro. 1-1 (83. Minute). David Garcia, vor seiner eigenen Haustür.

Schiedsrichter: Ávalos Barrera. Er zeigte den Gastspielern King Manaj und Acuna die gelbe Karte.

Vorfälle: Spiel des zweiten Tages der LaLiga 1|2|3, gespielt im Stadion von Gran Canaria vor 12.457 Zuschauern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *